StartseiteEinzelunterrichtWorkshopsFür VeranstalterÜber Mad MattDidgeridoosNewsletter

Für Veranstalter:

Private Veranstalter

Schulen

Bildungszentren

Kliniken

Private Veranstalter:

Für Einsteiger

Für Fortgeschrittene 1

Für Fortgeschrittene 2

Allgemein:

Startseite

Datenschutz

Kontakt

Impressum

Didgeridoo Workshops für Fortgeschrittene 2

richten sich besonders an ehemalige Teilnehmer des Fortgeschrittenenworkshop 1, aber auch an alle anderen, die speziell an diesen Themen interessiert sind.

Sie finden, Ihr Spiel ist ganz ok, wenn Sie alleine spielen, aber beim Zusammenspiel mit anderen will es nicht so recht klappen ? Hakt es rhythmisch, oder wssen Sie nicht so genau, wo Sie Ihren Platz finden im Zusammenspiel mit anderen Musikern finden ?

Didgeridoo und Rhythmus und
Didgeridoo und Musik machen, das sind die zentralen Themen. der Spaß am Lernen ist eingeplant.
Das komplette Skript für den Workshop erhalten Sie nach Workshopende, damit Sie sich beim Lernen auf dem Workshop aufs Erfahren konzentrieren können und trotzdem nichts verschütt geht.

Das Programm

Am Samstag : Rhythmusstrukturen

Woraus besteht ein Rhythmus, was ist ein "Pattern", wo integriere ich welche Atemtechnik, welche Möglichkeiten gibt es, den gefundenen Rhythmus zu variieren, was ist Takt.
Das zu wissen und zu können ist die Grundvoraussetzung, eigene Songs zu erfinden, eigene Rhythmen zu spielen.
Sie machen sich auf den Weg, das zu lernen, während Sie alles in den einzelnen Schritten praktisch am Didge üben.
Das Ziel ist, daß am Ende des Workshops jeder einen eigenen Rhythmus gefunden hat und ihn variieren kann.

Ein Teil davon ist, sich über die Einzelbausteine klarzuwerden und damit den Rhythmus zu bauen. Wer das mit einigen Bausteinen gemacht hat und dann eine Reihe von Rhythmen im Repertoire hat, kann sich an den nächsten Schritt machen: Intuitives Spiel:
Didgeridoo ansetzen, losspielen, und mit dem, was da von alleine grade passiert, ohne viel Nachdenken einen Rhythmus passieren lassen. Ihren eigenen Rhythmus und der Ihres Didgeridoos.

Am Sonntag : Einstieg in "Zusammenspiel - Arrangement"

Wie leicht das Zusammenspiel geht, zeigt Ihnen Mad Matt auf diesem Workshop.

Mit Anlehnung an Bodyperkussion und unter der Verwendung von Rhythmuspattern aus dem afrikanischen Trommeln erfahren Sie, wie Sie zusammen auf dem Didgeridoo oder auch mit anderen Instrumenten grooven können.
In Kleingruppen erarbeiten Sie ein bis zwei Kompositionen, damit Sie eine Vorstellung haben, wie Sie das selbst weiter machen können.
Das Ziel ist, am Ende des Workshops ein komplett arrangiertes Stück spielen zu können, das man so ohne Weiteres auch aufführen könnte.
Bitte Kleinperkussion (Rasseln, Shaker, Glocke, Clapsticks) mitbringen, falls vorhanden.

Die Instrumente

werden Ihnen auf Wunsch zur Verfügung gestellt, wenn Sie noch kein eigenes Didgeridoo besitzen.
Bei Mad Matt´s Didgeridooworkshops haben Sie immer die Möglichkeit, auf echten Originalinstrumenten aus Australien zu lernen.
Je nach Veranstalter gegen eine Leihgebühr, die beim Kauf angerechnet wird, oder auch ganz ohne Gebühr.

Die Workshopzeiten

sind überall gleich.
Immer an einem Wochenende Samstag und Sonntag.
Immer von jeweils 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Beim Fortgeschrittenenworkshop 1 können Sie auch einen einzelnen Tag buchen.

Aktuelle Workshoptermine

Derzeit gibt es Einsteigerworkshops mit Mad Matt in:

Siegburg (bei Köln)
Sankt Augustin (bei Bonn)

Die aktuellen Workshopdaten » finden Sie hier, da gibts auch die Links zur Anmeldung beim jeweiligen Veranstalter und die Telefonnummern für Rückfragen, die Ihnen kompetent und freundlich beantwortet werden.