Es geht um die Basics,

das Fundament wird nach dem bisherigen Experimentieren als Anfänger/in jetzt korrekt gegossen :-)

Eingeschlichene Fehler werden korrigiert (Thema Automatismen), da wird die Festplatte formatiert und wieder richtig aufs Didgevirus getrimmt.

Obertöne, Zungentechniken, Wangenkontrolle, lautes und leises Spiel, Zirkularatmung - alle Grundtechniken sollten soweit automatisiert werden, dass Sie beim Spielen wirklich spielen können und das Gehirn draußen lassen lernen.
Ab da können Sie Ihre spieltechnische Schallmauer durchbrechen.

Z.B. indem Sie dann beim Spielen anfangen können, zuzuhören. Anstatt ständig die nächste Technik, den nächsten Effekt zu planen. Außerdem geht es um Rhythmen, Rhythmusaufbau, freakige Licks, die Ihre Rhythmen mit Pfeffer und Salz würzen, Takt und alles Weitere, was Sie zum Zusammenspiel mit anderen Didgern oder Perkussionleuten brauchen können.
Damit können Sie friedlich chillen und meditieren, oder auch anfangen, musikalisch Gas geben.
Ganz wie sie wollen.

Das komplette Skript für den Workshop erhalten Sie nach Workshopende, damit Sie sich beim Lernen während des Workshops aufs praktische Erfahren und Hören mit dem Didgeridoo konzentrieren können und trotzdem nichts verschütt geht.

Damit jede/r das gerade mögliche Optimum aus diesem Workshop für sich rausholen kann, und damit Mad Matt sich um alle perfekt kümmern kann, ist die Teilnehmer/innenzahl auf 12 begrenzt.

Die Instrumente

werden Ihnen auf Wunsch zur Verfügung gestellt, falls Sie noch kein Didgeridoo besitzen.
Bei Mad Matt´s Didgeridooworkshops haben Sie immer die Möglichkeit, auf echten Originalinstrumenten aus Australien zu lernen.
Je nach Veranstalter gegen eine Leihgebühr, die beim Kauf angerechnet wird, oder auch ganz ohne Gebühr in Sankt Augustin und Hamburg.

Unterrichtsmaterialen

in Form der Flipchart-Grafiken schickt Mad Matt Ihnen nach dem Workshop per Email zu.
Da ist alles drin, was auf dem Workshop durchgenommen wurde.
Sie üben alles einzeln nach Lustfaktor, und lernen dann, es zusammenzubauen.

Zusätzlich bietet Mad Matt Ihnen:

Ein Lern-Video

bekommen Sie ebenfalls nach dem Workshop, damit Sie die essentiellen Abläufe zuhause korrekt weiter üben können und dabei auf Linie bleiben :-)

Die Workshopzeiten

dieses Workshops sind fast überall gleich.
Immer an einem Freitag.
Immer von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr.

Ausser bei Didgeridoo-Festivals wie z.B. den Didgeridoo-Wave-Days in Heide :-)

Der Preis dieses Workshops ist

bei den selbst veranstalteten Workshops in

St. Augustin: 159,00 Euro inkl. MwSt.

Heide: 159,00 Euro inkl. MwSt.

Hamburg : 169,00 Euro inkl. MwSt.

Die Preise der Workshops an den verschiedenen Volkshochschulen finden Sie auf den Seiten der Volkshochschulen über den Anmeldelink.

 

Aktuelle Workshoptermine

gibt es mit Mad Matt

Für den Aufbau-Workshop in:

Datum 

 

Ort  Veranstalter 
07.03. + 08.03.2020

 Sankt Augustin (bei Köln und Bonn)

Museum "Haus Völker und Kulturen", Arnold-Janssen-Str. 26, 53757 Sankt Augustin

Ausgebucht - Anmeldung auf Warteliste ist möglich !

 

Mad Matt´s Didgeridoos, Matthias Eder

02241 590235

» Anmeldung online
06.06. + 07.06.2020 

Heide auf den Didgeridoo-Wave-Days

Jugendherberge Heide, 25746 Heide

Noch genügend Plätze frei. 

 

Infos zum Workshop auf den Didgeridoo-Wave-Days in Heide (Schleswig-Holstein) und zum weiteren Programm der Wave Days finden Sie hier

 

Mad Matt´s Didgeridoos, Matthias Eder

02241 590235

» Anmeldung online

 

 

Der von Ihnen bevorzugte Termin ist bereits ausgebucht, und sonst passt keiner ?

Dann lassen Sie sich doch einfach per Newsletter informieren, sobald Mad Matt wieder neue Termine festgeklopft und veröffentlicht hat.

Wer die Termine erhält, solange sie noch frisch sind, hat die Nase vorn :-) Zum Newslettereintrag kommen Sie hier

 

Feedbacks zu diesem Workshop:

Mehr Feedbacks zu diesem Workshop

finden Sie » hier bei Emagister.de.

So können Sie einfach ein Gefühl dafür bekommen, ob dieser Workshop auch für Sie etwas ist.

Den aktuellen Flyer

mit den Workshopterminen » finden Sie hier, zur Weitergabe an Freunde, Bekannte und Interessenten am Didgeridoo.